St. Jakobus, Burgwindheim

Restaurierung der Stuckdecke

Im Rahmen der von uns ausgeführten Gesamtrestaurierung der prachtvollen Rokokoraumschale von 1748 – 57 war an den aufwändigen Stuckdecken von WOLFGANG van der AUWERA Sicherungen, Rissschließungen und Ergänzungen in Antragstechnik auszuführen. Entsprechen der Vorgabe der Fachbauleitung war ein umfangreiches Risssystem zu bearbeiten (teilweises Öffnung und Neukitten, teilweise Hinterfüllen mit mineralischen Hinterfüllmörteln). Neben einigen kleineren Ergänzungen mechanischer Abbrüche in Antragtechnik wurde im Deckenbereich über der nachträglich eingebauten Orgel hier abgeschlagene, größere Stuckteile ergänzt. Dazu wurde der Bestand in den Anschlussbereichen strukturell gefestigt und über Armierung aus Rohrstabgeweben der Antragstuck ergänzt entsprechend des Duktus der Stuckierung von AUWERA.

Innerhalb der Wandflächen waren in größerem Umfang Ergänzungen an den Wandputzen (Fehlstellen / Installationen) auszuführen.

Angaben zum Projekt

Auftraggeber
Staatliches Bauamt Bamberg
Kasernstraße 4,
96049 Bamberg

Fachbauleitung
P. Turek
Krottental 15
91301 Forchheim

Ausführung
2009

Umfang
92.000,00 Euro

Datenschutzeinstellung

Ihre Daten sind wichtig. Um einen optimalen Service zu gewährleisten, verwenden wir Cookies auf dieser Webseite. Weitere Informationen .

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Einstellungen wurden gespeichert

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine der unten stehende Optionen auswählen.

  • Alle Cookies zulassen:
    Alle Cookies inklusive der Tracking-, Remarketing- und Analysecookies.
  • Third-Party Cookies zulassen:
    First Party Cookies werden gesetzt, die uns ermöglichen Ihren Webseitenbesuch individueller gestalten und auf Ihre Bedürfnisse anpassen zu können.
  • Keine Coockies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit ändern: Datenschutz . Impressum

Zurück